•  
  •  

Mannheimer Morgen, Dienstag, 23.08.2016

Immobilien: So viele Neubau-Wohnungen wie seit zehn Jahren nicht mehr / Kommt neue Verordnung zu günstigem Wohnraum?

In den vergangenen Wochen hat die Diskussion um Wohnraum wieder an Fahrt aufgenommen. Der Mieterverein hatte die Debatte angestoßen, als sein Vorsitzender Gabriel Höfle ein schnelles Handeln der Stadt forderte, weil die Wohnungslage angespannt sei. ...

In der Stadtverwaltung reift vor diesem Hintergrund offenbar die Überlegung, künftig in Mannheim das "Münchner Modell" einzuführen.

Dabei wird Investoren eine feste Quote an bezahlbarem Wohnraum vorgeschrieben, die sie bei ihren Projekten erreichen müssen, in der Regel 20 Prozent. "Vor dem Hintergrund der Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt und gesellschaftlichen Veränderungen sollten wir darüber nachdenken", sagt Quast. Ein Auseinanderdriften von Arm und Reich solle unbedingt verhindert werden. "Es ist auf jeden Fall sinnvoll, das Thema günstiger Wohnraum noch mal genau in den Blick zu nehmen", sagt Quast.

Share This

Follow Us

Leistungen

   

 

Über uns

   

 

News

  

 

Impressum

   

 

Wir beraten in allen Mietrechtfragen - Egal wo Sie wohnen!

  •  

  •